Unser Bürgermeister

Jan Nesselrath – Mein Leben

Im Juli 1972 in Gummersbach zur Welt gekommen, aber doch fast von Geburt an Meinerzhagener: Mein ganzes Leben habe ich, mit einer kurzen Unterbrechung fürs Studium, hier verbracht. Im Kindergarten „Hochstraße“ entstanden die ersten Wachsmal-Bilder, in der Grundschule „Auf der Wahr“ stellte ich meine ersten Rechnungen auf und am evangelischen Gymnasium „Auf dem Bamberg“ entdeckte ich über den Französischunterricht und den Schüleraustausch meine Liebe zu Frankreich. Fast folgerichtig habe ich meinen Wehrdienst nach dem Abitur bei der Deutsch-Französischen Brigade sowie bei der Akademie für Information und Kommunikation abgeleistet.

Zum Studium sollten es die Rechtswissenschaft und die Justus-Liebig-Universität in Gießen sein. Schon damals habe ich mein Interesse für öffentliches Recht und Verwaltungsrecht entdeckt und diesen Bereich zu einem Ausbildungs- und Prüfungsschwerpunkt im 1. Juristischen Staatsexamen gemacht. In meiner Zeit als Rechtsreferendar am Landgericht Siegen habe ich die praktische Arbeit kennen- und lieben gelernt – einer der Schwerpunkte auch hier: das Verwaltungsrecht. Mit dem 2. Juristischen Staatsexamen kamen die Befähigung zum Richteramt und die Entscheidung, als Rechtsanwalt zu arbeiten – und zwar hier in Meinerzhagen. Von 2004 an war ich Partner bei der einer Meinerzhagener Rechtsanwalts- und Notarkanzlei; seit 2009 war ich als Fachanwalt für Strafrecht tätig.

Für unser Stadtleben setze ich mich seit vielen Jahren in verschiedenen Vereinen und Organisationen ein. Von 2009 an war ich als Mitglied im Rat der Stadt tätig. Im Jahr 2014 habe ich meine Arbeit als Rechtsanwalt aufgegeben, um mich nach meiner Wahl zum Bürgermeister ganz auf unsere Stadt zu konzentrieren: Meinerzhagen ist seitdem ganz und gar der Inhalt meiner Arbeit.

Unsere Familiengeschichte geht in die nächste Runde: Gemeinsam mit meiner Frau Stefanie und unseren drei Töchtern lebe ich nach wie vor in Meinerzhagen; unsere Kinder gehen hier zur Schule und freuen sich, genau wie ich damals, an ihrer Kindheit und Jugend in Meinerzhagen – der Kombination aus Leben in der Stadt mit weit geöffneter Tür zur Natur, zur Freiheit und zum ländlichen Leben. Neben meiner Arbeit als Bürgermeister und meiner Familie bleibt nur ein bisschen Zeit. Die verbringe ich in meinen Vereinen, im Garten mit einem Buch oder auf dem Rad in unserer schönen Natur.

Ich bin mit Herz und Seele Familienvater, Meinerzhagener und, wenn Sie möchten, weiterhin auch Bürgermeister.

CDU-Geschäftsstelle

Lindenstr. 14
58540 Meinerzhagen

Telefon & Fax: 0 23 54 / 904777
E-Mail: info@CDU-meinerzhagen.de
Internet: www.CDU-Meinerzhagen.de